Mehr zum Thema:

Selbstheilung

Goaching®

Berufs- & Visions-Coaching

Supervision

Organisationsberatung _______________________

für Frauen und Mädchen

Unterleib & Brust

Menstruation

_______________________

Heilurlaub

Veranstaltungsangebote _______________________

SVA Gesundheits-100er

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Impressum


Meine Angebote zum Thema Menstruation:
Einzelberatung, Workshops, Filmabende mit Diskussion, das Projekt Menstruationszelt, Schulprojekte und Projekte für Mädchen, Initiationsrituale und rote Feste zur ersten Regel.

Das Rote Fest

Einführungszeremonie für Mädchen zur ersten Regel – und auch für Frauen, die diese Einweihung in "die rote Frau" für sich nachholen möchten.

Die Zeremonie kann je nach Wunsch sowohl inhaltlich als auch örtlich und zeitlich variieren, eine klassische Zeremonie dauert 5 Stunden und beinhaltet:

Infos zum Thema von Zyklus, Menstruation und Weiblichkeit, wie konkrete Hilfestellung im Umgang mit Bedürfnissen und Beschwerden, Unterstützung im Umgang mit dem Potential der unterschiedlichen Zyklusphasen, im besonderen der Phase der Blutung, Möglichkeiten und Tipps zum Thema Monatshygiene, eine Entspannungsvisualisierung, um Verbindung und Kontakt mit den weiblichen Organen zu ermöglichen, eine Gebärmuttersegnung und eine feierliche rote Jause.

Nähere Infos auch unter www.rotesfest.at und auf facebook rotesfest.at


Das Weis(s)e Fest

Einweihung zur weisen Frau nach der letzten Regel. In Frauenzentren, für einzelne Frauen oder Gruppen.

Menstruationshütte

Um das Thema Menstruation positiv darzustellen und als wesentliches Element des Frauseins auch öffentlich sichtbar zu machen, soll mit dem Projekt Menstruationshütte ein Zeichen gesetzt werden. Die Hütte wurde erstmals 2005 im Rahmen eines internationalen Kongresses am Rathausplatz in Villach aufgestellt und ist für Frauenveranstaltungen und Mädchenprojekte buchbar!

Näheres unter >>www.menstruationshuette.at

Forschungsprojekt

"Menstruation - Wesentliches Element des Frauseins oder abzuschaffendes Übel? Bedingungen und Maßnahmen für eine positive Integration der Menstruation in die Identität als Frau."

Dieses Projekt führte ich gemeinsam mit dem Institut für angewandte Sozialforschung und Evaluierung>> im Zeitraum von Juni 2005 - Juni 2006 durch. Das Projekt wurde gefördert aus den Mitteln des Ministeriums für Gesundheit und Frauen und dem Fond Gesundes Österreich.

Im Rahmen dieses Forschungsprojektes wurde ein Online-Infopool>> als Anregung für Lehrerinnen erstellt, die das Thema Menstruation auf ganzheiltliche Weise in den Unterricht einbringen wollen.

Der Forschungsbericht mit Maßnahmenkatalog kann hier bestellt werden.

Im Rahmen des Projektes wurde auch ein Folder für Mädchen zum Thema Menstruation erstellt, der ebenfalls hier bestellt werden kann.