Mehr zum Thema:

Bücher

Wissenschaftliche Arbeiten

Hochschulschrift

Dissertation

Forschungsprojekt

Diplomarbeit

Artikel & Beiträge

Mediensplitter

Bestellmöglichkeit

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Impressum

Forschungsprojekt

Wesentliches Element des Frauseins oder abzuschaffendes Übel?
Bedingungen und Maßnahmen für eine positive Integration der Menstruation in die Identität als Frau


Das Forschungsprojekt wurde von mir initiert und 2005-2006 gemeinsam mit den Sozialwissenschaftlerinnen Dr. Liselotte Brodil und Mag. Andrea Reiter durchgeführt. Es wurde untersucht, wie Frauen heute ihre Menstruation erleben, welchen Stellenwert sie ihr zuschreiben und wo im Spektrum zwischen wesentlichem Element und Übel sich ihre Einstellung einordnen lässt. Ziel war es, zum einen förderliche Bedingungen für eine positive Integration der Menstruation herauszufinden und zum anderen konkrete Maßnahmen in der Praxis umzusetzen. Der Bericht ist so verfasst, dass er allen interessierten Personen, sowohl Expertinnen und Multiplikatorinnen im Gesundheitsbereich als auch Betroffene, Mütter und sonstige Vermittlerinnen und Bezugspersonen Anregungen bieten kann.


Sie können diese Arbeit - auf Wunsch auch persönlich signiert - hier bestellen.